Netzbetreiberwechsel zum 01.01.2012
Bekanntmachung nach § 25 Abs. 2 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung - NAV).

Zum 01. Januar 2012 ging das Stromverteilnetz von der Elektrizitätsgesellschaft Levern eG an die Westfalen-Weser-Ems Verteilnetz GmbH über. Diese hat sich zum 01. Januar 2013 unter dem Dach der RWE Deutschland AG mit der Rhein-Ruhr-Verteilnetz GmbH zur Westnetz GmbH zusammengeschlossen. Weitere Informationen zum Netzzugang erhalten Sie von Westnetz GmbH (www.westnetz.de).

Elektrizitätsgesellschaft Levern eG
32351 Stemwede-Levern

Gründungsjahr: 1919
Mitglieder: z.Zt. ca. 450

Die Gesellschaft wurde gegründet, um nach dem Ersten Weltkrieg die Elektrifizierung im Ort Levern voranzutreiben.
Das Stromnetz wurde in eigener Regie aufgebaut und bis heute kontinuierlich erweitert und modernisiert. Das Netz hat eine Länge von ca. 50 km und befindet sich im Eigentum der Genossenschaft.

Die Geschäftsleitung erfolgt ehrenamtlich durch 4 Vorstandsmitglieder, diese werden durch 5 ehrenamtliche Aufsichtsratmitglieder überwacht.
Die Gesellschaft beschäftigt 1 Geschäftsführerin in Teilzeit, die die erforderlichen Verwaltungsarbeiten durchführt.
Die Geschäftstätigkeiten werden im Abstand von zwei Jahren durch einen externen Revisor geprüft.


Erwerb der Mitgliedschaft (nach Satzungsänderung v. 4.12.2015):

Die Mitgliedschaft wird auf einen gesonderten Vordruck beantragt.
Je 100 € Stromverbrauch im Jahr ist ein Geschäftsanteil zu je 10 € zu erwerben.
Dabei wird jedoch nur der erste Anteil mit einem Betrag von 10 € eingezahlt.
Die weiteren Einzahlungen auf die Geschäftsanteile bis zu ihrer vollen Summe erfolgt durch Einbehaltung eines Teiles der jährlich auszuschüttenden Warenrückvergütung.
Nach vollständiger Einbezahlung wird die Warenrückvergütung voll ausgezahlt.
Bei Kündigung der Mitgliedschaft wird nach Ablauf der entsprechenden Fristen das eingezahlte Geschäftsguthaben erstattet.
Bei Eintritt in die Gesellschaft ist neben der Ersteinzahlung auf den ersten Geschäftsanteil (10,00 €) ein Eintrittsgeld von ebenfalls 10,00 € fällig, das bei Austritt aus der Gesellschaft nicht erstattet wird.


Nachschusspflicht:

Eine Nachschusspflicht für die Mitglieder besteht nicht.

Kontakt:

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft wenden Sie sich bitte an:
Elektrizitätsgesellschaft Levern eG
Heidi Helmich
Osterland 2
32351 Stemwede-Levern

Tel.: 05745/ 300082
Fax: 05745/ 300083

E-Mail: e-gesellschaft@t-online.de